Die neue Struktur soll Grundbasis für das neue Jahrzehnt sein, dem sich Pure German Entertainment, nach eigenen Ermessen, mit ganz neuen Herausforderungen entgegengestellt sieht. Das Hauptgeschäft sei demnach der Dienstleistungssektor, für den das Management von Pure German Entertainment international geschätzt wird.

Organisatorische Aufgaben für künftige Projekte sollen demnach anders umgesetzt werden und dem Kunden ein neues Werkzeug an die Hand geben, mit der dieser bereits in der Gestaltungsphase eingreifen kann, um am Ende das gewünschte Ziel effektiv und erreichen. Ausführende Unternehmen werden künftig als eigenständige Unternehmen geführt und erhalten teilweise eigene Führungsebenen, um mehr Flexibilität und Eigenständigkeit zu garantieren. Die Auslagerung der Produktion an Drittanbieter bietet zudem den Vorteil als Supply-Chain-Organisator in neue Sektoren zu investieren.

In der Jahreshauptversammlung, an dem der Betrieb teilnahm, wurde zudem festgesetzt, dass die Firmengeschichte eine separate Präsentation im Internet erfahren soll.

Erste Ansätze bereits dieses Jahr

Der erste Ansatz ist die Auflösung von Babü West Records in seiner bisherigen Form als Sublabel. Das Label wurde vollständig von Pure German Entertainment finanziert und galt als Produktionsstätte von Pure German Entertainment. Da die aktuelle Studioleitung eine eigenständige Leitung ablehnte ist bisweilen unklar, ob das Musikstudio künftig in der Form bestehen bleiben kann. Bis Ende November 2019 wird eine endgültige Entscheidung erwartet, Aufträge für eine Räumung der Räumlichkeiten wurden bereits an Subunternehmen vergeben und für den Dezember 2019 terminiert.

Webauftritt überarbeiten

Als Dienstleister möchte Pure German Entertainment die Firmenwebseite dazu nutzen, um über Dienstleistungen zu informieren, die anfangs schnell in den Hintergrund geraten sind. Das erste Aufgabenfeld war die Vertretung von Mandanten vor Dritten, um dessen Interessen durchzusetzen und Verhandlungen zu führen. Mit den ersten erfolgreichen Schritten wurden aus Mandanten Vertragspartner, die den Vertriebsweg von Pure German Entertainment nutzten. Nach einiger Zeit hat Pure German Entertainment viele seiner Dienstleister aufgekauft oder fusionierten mit dem Unternehmen vollständig. Der Webauftritt, aktuell auf das Minimum reduziert, umfasste zu Spitzenzeiten über 100 neue Artikel täglich. Der Informationsfluss wurde unübersichtlich und man begann mit der Strukturierung der Informationen, die vorher recht überschaubar waren. Nach Beendigung wurden einige Informationen auf anderen Seiten ausgelagert und gerieten mit der Zeit in den Hintergrund, sodass die Wartung und Pflege der Informationen litten. Der neue Webauftritt soll aus mehreren "Channels" bestehen, die auf den jeweiligen Informationsseiten und über Pure German Entertainment erreichbar sein sollen.

Sämtliche Informationen sind damit überall verfügbar, nach Thematik einem Kanal zugewiesen, und entsprechend einfach und bequem für Interessenten einzusehen.

Das A&R wird dazu zu einem späteren Zeitpunkt vollständig eigenständig erreichbar sein (Entertainment-Channel). Zur Vereinfachung und Vermeidung doppelter Informationen sind die Channels aufeinander abgestimmt und enthalten mitunter zwar gleiche Informationen (falls Themen-überschneidend), jedoch werden die Informationen nur aus einem Kanal geliefert. So verschmilzt das künftige Web von Pure German Entertainment ineinander und bietet dennoch alle relevanten Informationen für Besucher, Gäste und Kunden.

Vemosy kehrt zurück

Aufgrund der starken Nachfrage nach dem Produkt "Vemosy" wird Pure German Entertainment eine bearbeitete Version für Endverbraucher in Auftrag geben. Ohne genaue Angaben von Daten wurde auf der Betriebshauptversammlung preisgegeben, dass die starke Software nicht weiter als Wettbewerbsvorteil genutzt werden soll, sondern als Plattform dazu dienen die Industrialisierung von Ländern zu vereinfachen und zentral in Entwicklungsstandards neue Ansätze schaffen soll. Dazu kann jeder Nutzer seine "Add-Ons" vertreiben, um die "Industrie 4.0" ohne großen Kosten-Aufwand im eigenen Konzern einzuführen.

 

Man müsse die Vorteile der Software darin sehen, dass dies die Grundlage sein kann als Supply-Chain Partner in allen Sektoren aktiv zu werden ohne große Anschaffungskosten zu verursachen. Eine gemeinsame Plattform ist ein Weg zur Vernetzung sämtlicher Industrien. Vemosy stellt ein Werkzeug dazu dar.

15 Jahre - Mk Ghiko

Einer der ersten Partner von Pure German Entertainment im Musikbereich ist Mk Ghiko. 2005 begann der geborene Schleswig-Holsteiner mit seinen ersten Schritten in der Musikszene, immer an der Seite von Pure German Entertainment. Im Jahr 2020 blickt Pure German Entertainment auf 15 Jahre Mk Ghiko zurück und präsentiert dazu eine streng limitierte Monster-Box Collector's Paket und ein streng limitiertes BigBox Collector's Paket mit den Most-Wanted-Songs von Mk Ghiko aus den letzten 15 Jahren.

Das Monster-Box Collector's Paket enthält neben

  • 4 Audio-Cd's
  • 1 Hoodie von "Fame Over - Get ready to Struggle"
  • 1 Mk Ghiko Poster
  • 1 Mk Ghiko Kopfkissenbezug
  • 1 Dissneyland Cover-Print
  • 5 "Fuck you or I'll do it!" Postkarten
  • 1 exklusive DVD mit unveröffentlichten Material aus 15 Jahren "Arbeiten mit Mk Ghiko"

Das BigBox Collector's Paket enthält neben

  • 3 Audio-Cd's
  • 1 Mk Ghiko Poster
  • 1 Mk Ghiko Kopfkissenbezug
  • 1 Dissneyland Cover-Print
  • 5 "Fuck you or I'll do it!" Postkarten

eine handsignierte Leinwand auf Keilrahmen!

Die handsignierte Leinwand auf Keilrahmen unterscheidet sich je Paket von der Größe. Die Monster-Box enthält eine ca. 13 x 18 cm große Leinwand auf Keilrahmen, die BigBox enthält eine ca. 10 x 10 cm große Leinwand auf Keilrahmen. Als Besonderheit sei der Dissneyland Cover-Print zu erwähnen, der auf Hochglanzpapier in einem einfachen Bilderrahmen ausgeliefert wird, dass niemals veröffentlicht wurde. Die Veröffentlichung scheiterte letztendlich am Presswerk, die die Urheber- und Markenrechte von Disneyland und dessen Charaktere verletzt sahen, wodurch die Publikation gegen den Protest der mitwirkenden Personen durch Pure German Entertainment eingestellt wurde. 

Beide Pakete sind auf jeweils 5 Stk. limitiert.

Weitere und nähere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf die Veränderungen und blicken mit Ihnen gemeinsam sehr optimistisch in die Zukunft.

Begleiten Sie uns in das neue Jahrzehnt